Bericht Hauptversammlung 2018

In der „Alten Schule“ trafen sich die Mitglieder des I. Harmonika Club „Edelweiß“ Schlaitdorf e.V. zur diesjährigen Hauptversammlung. Hierbei erfuhren die anwendenden Mitglieder von den Aktivitäten des Vereins aus dem Jahr 2017.

Neben der Himmelfahrtswanderung rund um den Mössinger Bergrutsch, lud der HC zum Kulturprogramm mit Bernd Kohlhepp, alias Hämmerle und zu seinem Konzert im Herbst ein. Bei den Positionen in der Vereinsleitung gab es einige Änderungen. Renate Brucker gab ihre Position als 2. Vorsitzende für einen Nachfolger zur Verfügung. Als Nachfolger wurde Michael Hörz gewählt.

 Das Bild zeigt Cornelia Manz, Hubert Reusch und Renate Brucker bei der Hauptversammlung 2018 Der 1. Vorsitzende Hubert Reusch bedankte sich bei Renate Brucker für ihre Arbeit als 2. Vorsitzende. Diese Position hatte sie bereits seit 1996 inne. Im Ausschuss bleibt sie dem Verein als Beisitzer treu. Neben Renate Brucker hörte Cornelia Manz als Beisitzer auf. Sie unterstützte die Vereinsleitung seit 2000 mit Rat und Tat. Beide bleiben uns aber als Spieler im Hauptorchester erhalten.

 

Wie jedes Jahr wurden wieder die „fleißigen Spieler“ ausgezeichnet. Weniger als drei Mal fehlten die Spieler Hubert, Michael, Petra, Renate, Sigrid, Silvia und Tanja.

Zum Abschluss lud Hubert Reusch die Mitglieder zu unserem Kirchenkonzert am 06. Mai 2018 in die St. Wendelin Kirche in Schlaitdorf ein. Das Programm gestaltet das Hauptorchester gemeinsam mit dem Gitarrenduo Massimo Serra und Cristina Pfeiffer aus Tuttlingen.

Einladung Hauptversammlung 2018

Liebe Vereinsmitglieder,
wir möchten Sie zu unserer Hauptversammlung am Donnerstag, dem 01.03.2018 um 20.00 Uhr in der „Alten Schule“ in Schlaitdorf herzlich einladen.

Die Tagesordnung umfasst folgende Punkte:

  1. Bericht des Vorstandes
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht der Jugendleiterin
  4. Bericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Bericht der Dirigentin
  7. Entlastung des Ausschusses und der Kassenprüfer
  8. Wahlen
  9. Beschlussfassung über Anträge
  10. Verschiedenes

Anträge sind spätestens 22. Februar 2018 beim 1. Vorsitzenden, Hubert Reusch schriftlich einzureichen.
Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserer Hauptversammlung begrüßen dürften.

Mit freundlichen Grüßen

Hubert Reusch
1. Vorsitzender

Akkordeon und Blasmusik

Flyer Konzert 2017 Das dies jährige Akkordeonkonzert des I. Harmonika Club Schlaitdorf e.V. findet am 18. November 2017 statt. Für diese Konzert konnten wir den Musikverein Neckartenzlingen gewinnen. Gemeinsam habe die beiden Vereine ein abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum „Hofstatt“ in Schlaitdorf. Bereits ab 18:30 Uhr ist Saalöffnung. Vor bzw. nach dem Konzert und in der Pause können sich die Besucher mit unseren LKWs oder mit einer Butterbrezel stärken.

Karten für die Veranstaltung können bei den Spielern der Orchester, Bäckerei Schmid in Schlaitdorf unter konzert@hc-schlaitdorf.de und an der Abendkasse zum Preis von Euro 8,- (ermäßigt Euro 6,-) erworben werden.  

 

 

„HÄMMERLE – PRIVAT“

„HÄMMERLE – PRIVAT“
DAS TAGEBUCH DES HERRN HÄMMERLE – GEHEIME AUFZEICHNUNGEN

„HÄMMERLE - PRIVAT“ DAS TAGEBUCH DES HERRN HÄMMERLE - GEHEIME AUFZEICHNUNGEN

Bernd Kohlhepp – Er spielt alle Rollen in Schillers DIE RÄUBER und ist der Old Shatterhand im fulminanten WINNETOU IV-Spektakel mit Uli Boettcher. Er reist nach Nashville, nimmt dort eine Platte auf oder swingt mit der SWR BIG-Band. Und immer wieder verkörpert er auch den sagenhaften Herr Hämmerle, sei es gemeinsam mit Herrn Leibssle oder Solo als schwäbischster aller Presley-Interpreten in ELVIS- DER KING KEHRT ZURÜCK.

So auch diesmal. Und nun ist es an der Zeit geheime Schubladen zu öffnen, und die mysteriösen Archive des Herrn Hämmerle zu lüften. In „Hämmerle – Privat“ erleben Sie hautnah, was es bedeutet, mit Herrn Hämmerle auf Du und Du zu sein.

Kohlhepp liest, spielt und singt aus Hämmerles ROCK AND ROLL TAGEBUCH, aus seinen GEHEIMEN AUFZEICHNUNGEN sowie DER SCHWÄBISCHEN WELTGESCHICHTE. Und all das dokumentiert logisch und nachvollziehbar, wie dieser Mann zu dem wurde, was er ist.

Der Mannheimer Morgen meint: „Harter Stoff für die Lachmuskeln…“

Die Böblinger Kreiszeitung schreibt „Wenn es diesen Hämmerle nicht gäbe, müsste man ihn erfinden…“

Der I. Harmonika Club Schlaitdorf e.V. läd Bernd Kohlhepp alias Hämmerle am 23. September 2017 ab 20 Uhr ins Gemeindezentrum Hofstatt in Schlaitdorf ein. Bereits ab 19:00 Uhr startet die Bewirtung.

Karten zum Vorverkaufspreis von 16,- Euro (Abendkasse 18,- Euro) gibt es bei den Spielern, unter kultur@hc-schlaitdorf.de oder bei unserer Vorverkaufsstelle, der Bäckerei Schmid in Schlaitdorf.

zur Kartenreservierung