Hauptversammlung am Donnerstag, dem 31.03.2022

20.00 Uhr in der „Alten Schule“ in Schlaitdorf

Tagesordnung

  1. Bericht des Vorstandes
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Jugendleiters
  4. Bericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Ausschusses und der Kassenprüfer
  7. Wahlen
  8. Beschlussfassung über Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge müssen spätestens Sie bis spätestens 24.03.2022 beim 1. Vorsitzenden Michael Hörz, Nürtinger Str. 112 in 72555 Metzingen einreichen.

Hinweis zu Corona-Regeln: Nach §10 Abs. 4 der Corona-Verordnung vom 19.03.22 gelten für unsere HV keine Zugangsbeschränkungen außer einer Maskenpflicht. Bitte bringen Sie Ihre FFP2-Masken mit.

Hauptversammlung am 13. November 2021

Diese Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020 war für den 25. Februar 2021 geplant. Aber sie kennen ja selbst die Einschränkungen, mit welchen wir versuchen, diese Pandemie zu bekämpfen. Nun konnte also diese Hauptversammlung nachgeholt werden. Unser 1. Vorsitzender Michael Hörz begrüßte die Vereinsmitglieder welche der Einladung gefolgt waren. Bevor wir in die Tagesordnung einstiegen, erhoben sich die Teilnehmer zum Gedenken an ein verstorbenes Mitglied.

Der 1. Vorsitzende eröffnete die Tagesordnung mit seinem Geschäftsbericht für das Jahr 2020. In der musikalischen Arbeit hat sich im Jahr 2020 einiges verändert. Unsere Dirigentin Elke Straif hat zum Jahresende alle Ihre Orchester aufgegeben, so auch bei uns. In den letzten Monaten davor konnte das Orchester nur eingeschränkt proben. Unsere Versuche mit Onlinelösungen waren wenig erfolgversprechend. Wir konnten in dieser Zeit oft nur in einzelnen Stimmen arbeiten. In der Ausbildung, welche seit langer Zeit in den Händen von Waltraut Wolf liegt, könnten wir sehr gut weitere Schüler brauchen. Dies ist auch mit ein Grund, weshalb wir vorübergehend kein Schülerorchester anbieten können. Waltraut Wolf hat sich im Jahr 2021 für eine begrenzte Zeit auch zur Leitung des Orchesters bereiterklärt. Die Dirigentensuche gestaltet sich schwer, weil andere Orchester ebenfalls auf der Suche sind und das Angebot gering ist. In der Zwischenzeit gibt es für uns einen kleinen Hoffnungsschimmer. Über Aktivitäten konnte Michael Hörz nichts berichten, da wir keine Konzerte und andere Veranstaltungen durchführen konnten. Er bedanke sich für die Arbeit im letzten Jahr beim Ausschuss, den Orchesterspielern und Waltraut Wolf. Bei allen Personen, welche unseren Verein unterstützt haben und bei der Gemeinde Schlaitdorf. (mehr …)

Hauptversammlung am Samstag, dem 13.11.2021

19.00 Uhr im Gemeindezentrum Hofstatt in Schlaitdorf

Tagesordnung

  1. Bericht des Vorstandes
  2. Bericht des Schriftführers
  3. Bericht des Jugendleiters
  4. Bericht der Kassiererin
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Ausschusses und der Kassenprüfer
  7. Wahlen
  8. Beschlussfassung über Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge müssen spätestens bis 06.11.2021 beim 1. Vorsitzenden Michael Hörz, Nürtinger Str. 112, 72555 Metzingen eingereicht werden.
Hinweis gem. Corona-Verordnung: Bei der Hauptversammlung gilt das 2G-Optionsmodell (Nachweislich geimpft oder genesen).

Terminänderungen Hauptversammlung

ANMERKUNG: Wegen Corona muss die Wanderung nocheinmal verschoben werden. Der nächste Termin wird in kürze bekannt gegeben. Vermutlich Mitte/Ende Juli 2021.

Unsere für den 25. Februar vorgesehene Hauptversammlung muss auf Grund der aktuellen Corona-Bestimmungen leider abgesagt werden!

Vorausgesetzt, die Lage normalisiert sich, haben wir den Termin vorerst auf Donnerstag, den 10. Juni 2021 verlegt und bitten um Beachtung. Näheres wird dann rechtzeitig bekanntgegeben.

Auch unser Kulturprogramm kann wegen der noch andauernden Versammlungsvorschriften nicht wie vorgesehen am 20. März stattfinden. Da eine Verschiebung wegen vieler Unwägbarkeiten nicht möglich ist, ist diese Veranstaltung hiermit abgesagt. Freuen sie sich schon auf unser nächstes Kulturprogramm im Jahr 2022.

Für uns wichtig – und sicher für viele treue Besucher – ist, dass unser Konzert wie vorgesehen wieder im Herbst 2021 stattfinden kann. Auch darauf wird zu gegebener Zeit hingewiesen.

Abgesagt: Kulturprogramm mit dem Comedyzauberer Thomas Gysin

Leider müssen wir unser Kulturprogramm mit dem Comedyzauberer Thomas Gysin am 25.04.2020 im GZH wegen Corona absagen. Wir hoffen, wir können in kurze diesen Termin nachholen.

Freile, Franz …!

Für unser diesjähriges Kulturprogramm konnten wir das Duo Freile, Franz …! gewinnen. Mit ihrem schwäbischen Akzent versrechen sie einen unterhaltsammen und abwechlungsreichen Abend. Reservieren sie Karten zum Preis von 12,00 Euro für unser Kulturprogramm mit Freile, Franz …! am 21. September 2019 ab 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Hofstatt in Schlaitdorf. (mehr …)

Konzert

Die letzte Veranstaltung des Harmonika Clubs liegt noch nicht lange zurück, da naht schon das traditionelle Konzert, das am 17. November im Gemeindezentrum Schlaitdorf stattfindet.

Der Verein lädt schon heute herzlich dazu ein, kann man hier doch das Instrument Akkordeon in seiner ganzen Bandbreite hören. Speziell für Schüler, die bereits bei Hubert Reusch im Rahmen der Kernzeitbetreuung der Grundschule mit dem Instrument Melodica vertraut sind und deren Eltern dürfte das Konzert vielleicht ein Anreiz zur musikalischen Weiterentwicklung in Richtung Akkordeon sein.

Einlass ist ab 18:30 Uhr, Konzertbeginn um 19:30 Uhr. In der Pause werden Getränke und ein kleiner Snack gereicht.

Das musikalische Programm wird gestaltet vom Hauptorchester, dem Schülerorchester und einem Ensemble, wobei ganz unterschiedliche Musikstile vertreten sein werden. Karten gibt es für € 8,–  im Bauernladen Schlaitdorf, unter www.hc-schlaitdorf.de und an der Abendkasse. Kinder haben freien Eintritt.

Essinger – nur schee!

Es war wieder ein unterhaltsamer und höchst vergnüglicher Abend im Rahmen des Kulturprogramms des Harmonika Clubs. Im Schlaitdorfer Gemeindezentrum sprang am vergangenen Samstag der Funke auf Anhieb über: Sabine Essinger betrat Dudelsack-spielend die Bühne und hatte das Publikum mit ihrem Mix-Programm „Schee wiaschd“ vom ersten Moment an in der Hand.

(mehr …)

Kulturprogramm mit Sabine Essinger

Sabine Essinger Die Kabarettistin Sabine Essinger (Jahrgang 1957) ist eine Frau, die das Rampenlicht nicht scheut. Schon während des Lehramtsstudiums nimmt sie Schauspielunterricht, bereichert mit Stimme und Kabaretteinlagen das Stuttgarter »Studentenchörle« und tritt als Solokabarettistin auf. Bereits 1982 erhält sie den begehrten »Kleinkunstpreis Baden-Württemberg« und tritt zwei Jahre später in die »Neue Museumsgesellschaft«, eine schwäbisch-satirisch-literarische Kabarettgruppe, ein. 

Besonders angetan haben es Sabine Essinger die Eigenheiten der schwäbischen Mitbürger. Mit ihrer Paraderolle als Berta Fleischle beweist sie viel Feinsinn und gibt sich durchaus angriffslustig mit Schwertgosch und Kittelschurz: Berta Fleischle ist die Fleisch gewordene Schwäbin.

Mit ihrem aktuellen Soloprogramm betritt Sabine Essinger im wahrsten Sinne des Wortes die unterschiedlichsten Bühnen. Ausverkaufte Stadthallen und Kulturzentren mit mehreren Hundert Besuchern wechseln ab mit der Kleinkunstbühne im Nebenzimmer der Dorfgaststätte, der Betriebskantine eines Mittelständlers oder dem Gemeinschaftssraum im Altersheim.

Reservieren sie Karten zum Preis von 12,00 Euro für unser Kulturprogramm mit Sabine Essinger am 22. September 2018 ab 20:00 Uhr im Gemeindezentrum Hofstatt in Schlaitdorf.

Akkordeon & Gitarre in der Kirche

Kirchenkonzert 2018 Am Sonntag, 6. Mai um 17 Uhr lädt der I. Harmonika Club Schlaitdorf e.V. in der St. Wendelin-Kirche nach Schlaitdorf ein. Das Hauptorchester unter der Leitung von Elke Straif hat ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammen gestellt.

Zusätzlich konnte das Gitarrenduo Massimo Serra und Cristina Pfeiffer – Virtuosen auf ihrem Instrument – gewonnen werden. Sie bereiten den Zuhörern einen hörenswerten Mix aus traditioneller und moderner Musik, der einmal mehr die Präsenz dieser Instrumente in einer Kirche mit ihrer besonderen Akustik zu einem Genuss macht.

Nach dem Konzert wird neben der Kirche im Freien eine kleine Erfrischung gereicht und man kann bei hoffentlich gutem Wetter sich noch über das Gehörte austauschen.

Der Eintritt ist frei, Spenden sind jedoch willkommen.